MEDITERRANE DIÄT

Extra NativesOlivenöl ist nachweislich gesundheitsfördernd und sollte deshalb als „funktionelles“ Produkt zu unserer täglichen Ernährung gehören.

Das italienische Gesundheitsministerium weist darauf hin, dass Extra Natives Olivenöl eine gezielte und wohltuende Wirkung auf die Gesundheit hat und/oder das Krankheitsrisiko reduziert.

Erstaunlicherweise entstand das Interesse an der mediterranen Diät, deren Hauptfettquelle Extra Natives Olivenöl ist, in den USA, wo Professor Ancel Keys der Universität Minnesota in einer Studie namens „Seven Countries Study“ die Ernährungsgewohnheiten von sieben Nationen der Welt verglichen und daraufhin in den siebziger Jahren das Buch „Eatwellandstaywell, themediterraneanway“ veröffentlicht hat.

Extra Natives Olivenöl ist ein Naturprodukt, das dank seiner biologischen Zusammensetzung viele positive Effekte auf unsere Gesundheit hat und deshalbwertvoller Bestandteil einer gesunden Ernährung in jedem Alter ist. Um seine Bedeutung für eine gesunde und ausgewogene Ernährung besser zu verstehen, bedenke man, dass die Fettzusammensetzung der Muttermilch und die von Extra Nativem Olivenöl sehr ähnlich ist.

Die Ölsäure, eine einfach ungesättigte Fettsäure, die 65-80% der Gesamtfettsäuren ausmacht, senkt bei einem entsprechenden Konsum das LDL-Cholesterin, das sogenannte „böse“ Cholesterin, und erhöht das „gute“ HDL-Cholesterin oder hält es konstant.

Antioxidantien und Vitamine (Tocopherole, phenolische Verbindungen, Carotinoide) schützen die Zellen vor freien Radikalen, die für den Alterungsprozess verantwortlich sind.

Der regelmäßige Verzehr von Extra Nativem Olivenöl,zusammen mit einer korrekten Ernährung, wie die mediterrane Diät, schützt vor koronaren Herzkrankheiten und Herz-Kreislauferkrankungen wie Arteriosklerose, Osteoporose sowie Krankheiten des Verdauungssystems und verringert das Krebsrisiko.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit und entdecken Sie Extra Natives Olivenöl als Quelle IhresWohlbefindens.

Top